Aus Freude an Orchideen...

Informationen zur Orchideenpflege

Damit auch Deine Orchideen in voller Blütenpracht erstrahlen!

Ungeziefer und Schädlinge

So sehr man seine Orchidee pflegt und so intensiv man beim Kauf des neuen Prachtstücks kontrolliert - dennoch kann es leider selbst dem erfahrensten Orchideen-Liebhaber passieren, dass sich an seiner Orchidee ungewollte Haustiere einnisten, die über Kurz oder Lang Schäden an der Pflanze verursachen können - sogar bis zum Tod der Orchidee, wenn man dem Problem keine Abhilfe schafft.

Auch können das Klima, die Umgebungstemperatur und trockene Luft dazu führen, dass sich manch tierischer Mitbewohner, wie z.B. Spinnmilben oder Thripse, einfach wohler auf deiner Orchidee fühlen, als dort zu bleiben, wo der Pfeffer wächst.

Mancher Tierbefall kann sehr hartnäckig sein, da heisst es: Zähne zusammenbeissen und hartnäckig bleiben, aber hier findest du schon einmal ein paar nützliche Infos und Tipps, die sich gegen manch ungewollten Mitbewohner bewährt haben.