Aus Freude an Orchideen...

Informationen zur Orchideenpflege

Damit auch Deine Orchideen in voller Blütenpracht erstrahlen!

Pflege

Phalaenopsis Multihybride mini
Phalaenopsis Multihybride mini

Grundwissen über die Orchideen ist wichtig, aber da die meisten ja nun nicht gerade im Dschungel oder auf dem Himalaya leben, interessieren Dich die Infos über die Haltung und Pflege in den heimischen Räumen möglicherweise in diesem Moment ein wenig mehr.

Daher gibt es auf diesen Seiten nun den notwendigen "Input", um erfolgreich eine Orchidee, bzw. ihre entsprechende Art und Gattung, zuhause im Wohnzimmer zu halten und zu kultivieren.

Was benötige ich zur Haltung einer Orchidee?

Um einer Orchidee ein schönes Zuhause zu bieten, in dem sie sich wohlfühlt, braucht es in der Regel nicht mehr, als bei anderen Zimmerpflanzen auch. Dennoch hat jede Orchidee ihren eigenen, ganz persönlichen Ansprüche, die bei anderen Zimmerpflanzen möglicherweise mehr oder weniger vernachlässigt werden können.
Auch sollte man darauf achten, welche Orchideen-Art man gerade in seinen Händen hält, um ihr genau das zu bieten, was sie benötigt.
Gut, manchmal ist es nicht die einfachste Aufgabe, zu erkennen, welche Orchideen-Art man z.B. als Geschenk bekommen hat, oder sind leider auch nicht alle Orchideen im Handel immer ausreichend mit ihrem Namen gekennzeichnet, aber mit unserem kleinen Orchideen-Arten und Gattungsratgeber können wir Dir vielleicht schon ein wenig weiterhelfen.

Grundsätzlich benötigst du:

  • Orchideen-Substrat
  • Topf
  • eventuell einen Übertopf
  • Giesskanne/Eimer/Schüssel
  • scharfe Schere
  • eventuell eine Pflanzen-Sprühflasche
  • ein grobes Küchensieb oder eine großlöchrige Katzentoiletten-Schaufel

... und natürlich ein bisschen Liebe, Zuneigung und Feingefühl für deine Orchidee.

Wenn du das alles beisammen hast, ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Haltung, dem korrekten Umtopfen und der einfachen Pflege einer Orchidee nichts mehr im Wege. Huch... das reimt sich sogar... ;-)