Aus Freude an Orchideen...

Informationen zur Orchideenpflege

Damit auch Deine Orchideen in voller Blütenpracht erstrahlen!

Paphiopedilum / Phragmipedium

(Frauenschuh, Venusschuh Orchidee)

Paphiopedilum maudiae vinicolor
Paphiopedilum maudiae vinicolor "Schwarze Madonna"

Ja, bin ich hier denn im Schuhladen...?

Wie? Was? Schuhe? Das soll doch eine Orchideen-Seite sein, oder nicht?

In der Tat ein lustiger Name für die beiden Orchideen-Arten, die eigentlich Paphiopedilum und Phragmipedium heissen. Aber in den nachfolgenden Zeilen wirst Du erfahren, warum beide Orchideen-Arten Schuh-Namen bekommen haben.

Frauen lieben Schuhe...

Wegen ihres witzigen Aussehens werden Paphiopedilum und Phragmipedium immer beliebter auf den Fensterbänken der Wohnzimmer, sind sie doch im Vergleich zu den meisten anderen Orchideen-Arten wirklich unvergleichlich anders.

Kein Schuh sieht wie der andere aus...

Beide Arten gibt es zahlreichen Farben und Musterungen, da gerade die Paphiopedilum jedoch selten in der Natur vorkommt und sich auch nicht in ihrer ursprünglichen Form nicht mit dem Klima in unseren Wohnzimmern verträgt, gibt es mittlerweile auch hier zahlreiche Hybriden, das heisst eine Züchtung mit einer anderen, robusteren der pflegeleichteren Orchideenart.

Schöne Schuhe brauchen Pflege...

Aber nicht nur wegen der Pflege und Haltung werden diese Hybriden gezüchtet, sondern entstehen daraus zahlreiche tolle Farb- und Formkombinationen der Orchidee – jede Art sieht ein bisschen anders aus.

Wir versuchen auf dieser Seite sowohl Paphiopedilum, als auch Phragmipedium zu beschreiben, bis auf ein paar wesentliche Punkte ähneln sie sich. 

Aussergewöhnlicher Hingucker auf der Fensterbank...

Wenn Du also ein ganz besonders tolles Erscheinungsbild einer Orchidee auf deiner Fensterbank stehen haben möchtest, solltest Du Dir den Venusschuh, oder auch Frauenschuh genannt, einmal näher betrachten – wobei Einsteiger vielleicht eher mit der Phragmipedium, etwas Geübtere eher mit der Paphiopedilum liebäugeln sollten.