Aus Freude an Orchideen...

Informationen zur Orchideenpflege

Damit auch Deine Orchideen in voller Blütenpracht erstrahlen!

Vermehrung und Fortpflanzung

Mini Cymbidium Hybride
Mini Cymbidium Hybride

Ein wahres Bienenparadies...

Vermehren lässt sich die Cymbidium sowohl durch bestäuben von Insekten, als auch durch Teilung.
In der freien Natur vorkommende Cymbidien bieten Insekten wie Bienen, Hummeln und Wespen ein wahres Paradies und steht die Cymbidium in voller Blüte, tummeln sich die Insekten nur so um die tollen, bunten Blüten. Nach erfolgreicher Bestäubung dauert die Reifung der Samenkapsel bis zu 9 Monaten.

Geht schneller, als Du schauen kannst...

Zuhause lässt sich das leider nicht immer umsetzen, auch wenn die Cymbidium im Sommer gerne auch in unseren Breitengraden einmal die Sommerfrische geniesst. Daher werden die Cymbidien hierzulande durch Teilung der Pflanze wesentlich effektiver vermehrt - und das ist gar kein Problem, da die gesunde Cymbidium sehr wuchsfreudig ist.

Mach´ ihr die Trennung so angenehm wie möglich...

Hierzu werden, sind genug Pflanzentriebe und Pseudobulben vorhanden, und der Topf wird allmählich zu klein, die Pflanzentriebe und Wurzeln vorsichtig voneinander getrennt, das Rhizom, sprich der Wurzelstock, muss dabei mit einer sauberen Schere oder Messer durchtrennt werden.
Man sollte unbedingt darauf achten, dass sowohl an dem einen, als auch an dem anderen Teilstück der Pflanze genügend Wurzeln und Pseudobulben vorhanden sind.