Aus Freude an Orchideen...

Informationen zur Orchideenpflege

Damit auch Deine Orchideen in voller Blütenpracht erstrahlen!

Cattleya

Potinara Angel Kiss Happy Child
Potinara Angel Kiss Happy Child

Sie entzückte seinerzeit schon Seefahrer...

Eine echte exotische Schönheit, die es in unzähligen Farben und in den unterschiedlichsten Formen gibt – je nach Art, denn auch hier gibt es von Naturformen bis hin zu Hybriden, gekreuzt mit den unterschiedlichsten anderen Orchideenarten, wie z.B. Laelia oder Brassavola, ist die Cattleya eine der Orchideenarten, die schon zu Zeiten, in der Amerika erst entdeckt wurde, die Seefahrer begeisterte. 

Die Königin bei mir zuhause...

Die meisten Cattleyen, die man hierzulande auf den Fensterbanken in den heimischen Räumen findet, sind pflegeleichtere Hybriden, die gut mit unseren Wohnungstemperaturen und dem Klima zurechtkommen, sind die Naturformen doch ein wenig anspruchsvoller in der Pflege und Haltung.

Leider findet man Cattleyen und ihre Hybridformen nur selten in Gärtnereien, Gartencentern und Blumenläden, hier verdrängen die Phalaenopsen leider mehr und mehr andere Orchideenarten, vielfach wegen der Pflegeleichtigkeit der Phalaenopsen, allerdings sind Cattleyen-Hybride nicht so viel anspruchsvoller in Haltung und Pflege, als die Phalaenopsen, bzw. Schmetterlingsorchideen.

Beachtet man ein paar Kleinigkeiten, wird sie gut wachsen und gedeihen und zahlreich und unglaublich schön blühen, mit kleineren bis hin zu großen Blüten. 

Knallig oder dezent - 1001 königliche Farben...

Oftmals beeindrucken Cattleyen mit einer Farbkombination aus knallig-bunten Farben, wie gelb, rot, orange, weinrot, pink, violett, aber natürlich auch in sanfteren Tönen, wie rosa und weiss, wenn man die knalligen Farben nicht so mag.

Man sieht Cattleyen-Blüten in 1, 2 oder 3 Farben, je nach Anzahl der Orchideen-Arten, die bei der Kreuzung von Cattleya mit anderen Arten beteiligt waren. Hybride aus 2-3 Orchideen, wie z.B. Kreuzungen aus Brassavola, Laelia und Cattleya, sind keine Seltenheit. 

Kurzer, aber wunderschöner Blühtraum...

Leider ist der Traum von Blüten bei den Cattleyen schneller wieder vorbei, als bei den Phalaenopsen, die teils mehrere Monate blühen können. Die Cattleya blüht in der Regel 1 bis max. 2x pro Jahr, die Blüte hält zwischen 4 und 5 Wochen.